BWV kontaktieren
  • images/toppix/left/top-left-01.jpg
  • images/toppix/left/top-left-02.jpg
  • images/toppix/left/top-left-03.jpg
  • images/toppix/middle/top-middle-01.jpg
  • images/toppix/middle/top-middle-02.jpg
  • images/toppix/middle/top-middle-03.jpg
  • images/toppix/right/top-right-01.jpg
  • images/toppix/right/top-right-02.jpg
  • images/toppix/right/top-right-03.jpg

Versicherung

Der alte Familienschmuck, wertvolle Möbel, elektronisches Equipment oder auch nur normale Haushaltsgegenstände, das eigene Hab und Gut ist für uns alle wichtig.


VersucherungEin Wasserschaden aufgetreten durch Undichtigkeiten von Spül- und oder Waschmaschine, Brand oder Einbruch – hierdurch kann Schaden an Ihrer Wohnungseinrichtung entstehen.

Der finanzielle Rückschlag könnte so groß werden, dass Kredite zur Wiederbeschaffung aufgenommen werden müssten, hier ist guter Rat teuer.

Daher empfehlen wir Ihnen, sowohl eine Hausratsversicherung, als auch eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Diese erstattet Ihnen im Rahmen der vertraglichen Deckungssumme die Verluste in Form einer Neuwertentschädigung. Das bedeutet, die Versicherung zahlt den Betrag, den die Wiederbeschaffung der jeweiligen Gegenstände aktuell kostet. Somit kann zumindest der materielle Verlust wieder gutgemacht werden, wenn schon nicht der immaterielle.

Für unsere Häuser haben wir als Vermieter eine Gebäudeversicherung bei der Provinzial abgeschlossen, diese kommt für Schäden der Bausubstanz auf.